-- Anzeige --

Rechts geblinkt – links abgebogen

In Ravensburg touchierte ein Fahrschulauto ein anderes Auto, das bereits zum Überholen angesetzt hatte
© Foto: benjaminnolte/Fotolia

Eine Fahrschülerin verstand die Anweisungen ihres Fahrlehrers falsch und setzte den Blinker nach rechts. Dieser griff ein und lenkte nach links. Dann knallte es.


Datum:
14.01.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am vergangenen Samstagabend befanden sich eine Fahrschülerin und ihre Fahrlehrer in Ravensburg auf einer Übungsfahrt, als der Fahrlehrer die Anweisung gab, an der nächsten Kreuzung nach links abzubiegen. Wie das Polizeipräsidium Ravensburg berichtet, verstand die Fahrschülerin ihren Fahrlehrer wohl falsch, setzte den Blinker nach rechts und wollte auch in diese Richtung weiterfahren.

Um dies zu verhindern, griff ihr Ausbilder ein. Er lenkte das Fahrschulauto – ohne den Richtungswechsel noch einmal anzuzeigen – nach links. Zeitgleich hatte ein Dacia-Fahrer, der bislang hinter dem Fahrschulfahrzeug fuhr, bereits dazu angesetzt, links zu überholen, berichtet die Polizei. Weder die Insassen des Fahrschulautos noch der Dacia-Fahrer konnten deshalb die Kollision verhindern. Beide Autos stießen seitlich zusammen.

Durch den Aufprall wurde niemand verletzt, ist in der Pressemitteilung der Polizei zu lesen. Es sei aber ein Sachschaden von insgesamt rund 17.000 Euro entstanden.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.