Reifenkennzeichnung: Neues EU-Reifenlabel

Das neue Reifenlabel beinhaltet umfassendere Informationen als bisher
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Continental

Seit dem 1. Mai 2021 gelten EU-weit geänderte Vorgaben für die Reifenkennzeichnung. Das neue Label liefert Verbrauchern ab sofort eine genauere Auskunft über das jeweilige Produkt.


Datum:
04.05.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Neben den drei Kriterien Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und externes Rollgeräusch informiert das neue Reifenlabel nun ebenfalls über Reifenmarke, Typkennung (Artikelnummer), Dimensions-Bezeichnung und Eignung des Reifens auf Schnee und Eis. Das teilt auto-medienportal.net in einer Meldung mit. Ein auf dem Label befindlicher QR-Code verlinkt zusätzlich auf die in einer EU-Datenbank vom Hersteller hinterlegten Informationen zum Reifen.

Die neuen Label-Vorgaben sollen es dem Verbraucher bereits vor dem Reifenkauf ermöglichen, sich umfassend über verschiedene Produkte zu informieren und sie miteinander zu vergleichen.

HASHTAG


#Reifenlabel

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.