-- Anzeige --

Scheuer: "Unsere Verkehrssicherheitsarbeit wirkt"

Die sinkende Zahl der Verkehrstoten sei auch ein Beleg für die gute Arbeit des BMVI, findet Verkehrsminister Scheuer
© Foto: Picture-alliance/Sven Simon

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat den Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr 2016/2017 vorgestellt. Die stetig sinkende Zahl der Verkehrstoten zeuge von guter Sicherheitsarbeit.


Datum:
18.10.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat am Mittwoch, 17. Oktober, den Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr 2016/2017 vorgestellt. Diesem zufolge starben im vergangenen Jahr 3.180 Menschen bei Verkehrsunfällen in Deutschland. Das waren 26 Verkehrstote oder 0,8 Prozent weniger als 2016. Trotz stetig wachsendem Verkehr ist das der niedrigste Stand seit Beginn der systematischen Verkehrszählung im Jahr 1950. "Der Unfallverhütungsbericht zeigt, dass unsere Verkehrssicherheitsarbeit wirkt", sagte Scheuer. Es gehe weiter darum, schwächere Verkehrsteilnehmer zu schützen, zum Beispiel mit der Aktion Abbiegeassistent, die das BMVI im Juli 2018 gestartet hat.

Laut Unfallverhütungsbericht sank die Zahl der Verkehrstoten zwischen 2011 und 2017 um 20 Prozent. Im Vergleich zu 2001 ist ein Rückgang von über 50 Prozent, im Vergleich zu 1991 ein Rückgang um über 70 Prozent zu verzeichnen. Sehr erfreulich ist auch, dass die Zahl der Verkehrstoten bei Kindern (-75 Prozent) und bei jungen Fahrern (-77 Prozent) gegenüber dem Jahr 2000 deutlich sank.

(ms)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.