-- Anzeige --

Sieben Sekunden für die Verkehrssicherheit

Der DVR hat eine Kurzfilmkampagne mit Chris Tall und Mirja Boes gestartet
© Foto: DVR

„Deine Sekunden“: Eine neue Kurzfilmkampagne des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) stellt typische Unfallursachen dar und will für kritische Augenblicke sensibilisieren.


Datum:
25.11.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Deine Sekunden“ überzeichnet kritische Situationen im Straßenverkehr und packt diese in siebensekündige Videos. Jeden Freitag ab zwölf Uhr wird ein neuer Clip über den YouTube-Kanal und über die Internetseite von „Deine Sekunden“ (www.deinesekunden.de) veröffentlicht. Als prominente Gesichter unterstützen Nachwuchs-Comedian Chris Tall und Schauspielerin Mirja Boes die Kampagne.

Jedes der zehn Videos überlässt den Zuschauern den möglichen Fortgang der jeweiligen Geschichte sowie Rückschlüsse auf eigenes Verhalten. Das schnelle Format bedient damit die kurzen Aufmerksamkeitsspannen, die besonders bei jungen Menschen, aber auch generationenübergreifend, weiter abnehmen.

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.