Spaß am Schrauben

Der Reifenwechsel wird besonders häufig selbst erledigt
© Foto: dusanpetkovic1/stock.adobe.com

Jeder Dritte führt kleinere Reparaturen und Umbauten am eigenen Auto laut einer Umfrage gerne selbst durch – um Geld zu sparen und weil es Spaß macht.


Datum:
17.04.2020

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Der ADAC berichtet über eine Umfrage von YouGov im Auftrag von mobile.de, bei der 33 Prozent der Befragten angaben, gelegentlich eigenständig Aus- oder Umbauten am eigenen Fahrzeug zu erledigen. Zu den Aufgaben, die am häufigsten selbstständig durchgeführt werden zählen der Reifenwechsel (64 Prozent), Batteriewechsel (45 Prozent), Polituren (41 Prozent) und der Ölwechsel (38 Prozent).

Die Gründe fürs Selberschrauben sind naheliegend: Es spart Geld und Zeit. 63 Prozent der Befragten werkeln aus finanziellen Gründen am eigenen Wagen, 40 Prozent wollen auf die Extrafahrt zur Werkstatt verzichten. Immerhin 32 Prozent gaben an, Spaß bei der Montage zu haben.

Besonders Männer legen an ihr Auto gerne Hand an: 44 Prozent schrauben selbst, bei den Autobesitzerinnen sind es dagegen nur 22 Prozent. Auch mit dem Alter sinkt die Lust am Umbauen des eigenen Fahrzeugs. Während 44 Prozent der 18- bis 24-Jährigen bekennen, bereits eigenständig handwerkliche Tätigkeiten an ihrem Auto durchgeführt zu haben, sind es bei den über 55-Jährigen nur noch 25 Prozent, heißt es beim ADAC.

(sd)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.