Studie: Teenager kehren Facebook den Rücken

Facebook ist bei 13- bis 17-Jährigen auf einem absteigenden Ast
© Foto: Estermm/stock.adobe.com

Nur jeder zehnte US-Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren nennt Facebook, wenn ihm die Frage nach seiner Lieblings-Social-Media-Plattform gestellt wird.


Datum:
05.06.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Gut jeder dritte mag am liebsten Snapchat (35 Prozent), etwas weniger, nämlich 32 Prozent, bevorzugen YouTube und 15 Prozent Instagram. Das ermittelte eine neue Studie des Pew Research Center.

Die Befragung ergab ferner, dass nur noch 51 Prozent der Teenager Facebook nutzen. Das soziale Netzwerk hat damit bei den 13- bis 17-Jährigen inzwischen einen noch schlechteren Stand als bislang angenommen, andere Plattformen wie YouTube (85 Prozent), Instagram (72 Prozent) und Snapchat (69 Prozent) werden dagegen deutlich häufiger genutzt.

Innerhalb von drei Jahren hat sich die Beliebtheit der sozialen Plattformen komplett gewandelt: Damals führte Facebook klar mit einem Nutzungsanteil von 71 Prozent. Mit weitem Abstand folgte Instagram mit 20 Prozent, Snapchat lag bei elf Prozent.

(mp)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.