-- Anzeige --

Sturmtief Fabienne wirft Baum auf Fahrschulauto

Glücklicherweise wurden weder Fahrschüler noch Fahrlehrer durch den umstürzenden Baum verletzt
© Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Starker Regen und Wind ließen in Mülheim an der Ruhr eine marode Buche auf die Straße stürzen. Ein Fahrschüler sowie sein Fahrlehrer hatten Glück im Unglück.


Datum:
24.09.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Am vergangenen Freitag war ein Fahrschüler gemeinsam mit seinem Fahrlehrer zu seiner ersten Fahrstunde aufgebrochen - und beide erlebten gleich einnmal einen Schockmoment: Weil es stark regnete und windig war, fiel eine circa 25 Meter hohe, marode Buche im Lauf der Fahrt auf die Straße. Den herabstürzenden Baum bemerkte der Fahrlehrer gerade noch rechtzeitig, sodass er eine Gefahrenbremsung einleiten konnte. Dies berichtet die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr in einer Pressemitteilung.

Fahrschüler und -lehrer hatten Glück im Unglück: Obwohl der Baum das Auto unter sich begraben hatte – vorrangig wurde die Motorhaube getroffen –, konnten alle Fahrzeuginsassen durch die Feuerwache Broich unverletzt aus dem Fahrschulwagen geborgen werden.

Der Sturm ist abgeflacht

Nachdem das Sturmtief Fabienne über das Wochenende zum Teil zu massiven Schäden führte, können Autofahrer jetzt aufatmen. Denn laut Deutscher Unwetterzentrale sind für die kommenden Tage nur noch gelegentliche Schauer oder kurze Gewitter zu erwarten. Nur an der Nordsee muss weiterhin mit Sturmböen gerechnet werden.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.