-- Anzeige --

SUV auf der Überholspur

Amerikanische Autofahrer fahren am liebsten SUV und Pick-ups
© Foto: ARD-aktuelll/tagesschau.de

Die Vorliebe vieler Autofahrer für SUV setzt Autobauer unter Druck und zwingen sie, ihre Strategien zu überdenken. Ford geht voran und wird in Zukunft fast ausschließlich "Light Trucks" produzieren.


Datum:
26.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In den USA gerät die klassische Limousine, gemessen an den Verkaufszahlen, mehr und mehr auf das Abstellgleis. Stattdessen erleben Light Trucks, also SUV und Pick-ups, einen massiven Boom. Nur in der Finanzkrise 2008/2009 wurden die Amerikaner vorsichtig und stiegen auf klassische Pkw um, wie tagesschau.de berichtet. Aber auch in Deutschland gebe es ein "stetiges Plus" bei den Verkaufszahlen. Mit 20,8 Prozent sei der Zuwachs 2018 nach Auskunft des Kraftfahrbundesamtes am deutlichsten gewesen

Autobauer haben Trend verschlafen

Obwohl "Light Trucks" schon seit 20 Jahren vor allem in den USA hoch im Kurs stehen, scheinen die Autohersteller mit den Ausmaßen dieser Entwicklung nicht gerechnet zu haben, vermutet tagesschau.de. Die Autokonkerne plagt ein riesiger Übeschuss an Limousinen, entsprechende Strategiewechsel - weg von der Limousine hin zu Light-Trucks - seien erst vor kurzem in Angriff genommen worden. "So kündigte Ford jüngst an, außer der Sportwagenikone Mustang solle es mittelfristig nur noch SUVs und Pick-ups geben", heißt es im Online-Bericht. 

SUV: Höhere Margen, mehr Gewinn

Autobauer dürfte diese Entwicklung freuen, glaubt die Tagesschau. Weil die Margen bei SUVs höher seien, würden größere Gewinne winken. Dem Wunsch der deutschen Autofahrer nach SUV komme man in der Industrie deshalb gerne nach, sagt Auto-Analyst Frank Schwope.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.