-- Anzeige --

Umfangreiches Programm auf dem Sachsenring

Auf dem Sachsenring, der bekannten Grand-Prix-Strecke, findet auch in diesem Jahr eine kombinierte Fortbildung Pkw/Krad statt
© Foto: picture-pit/fotolia

Von 1. bis 3. August findet auf dem Sachsenring die kombinierte Fortbildung Pkw/Krad nach § 33 a Fahrlehrergesetz statt. Neben interessanten Theorievorträgen erwartet die Teilnehmer auch ein praktischer Teil.


Datum:
15.07.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Viele Besonderheiten erwarten die Teilnehmer der kombinierten Fortbildung Pkw/Krad nach § 33 a Fahrlehrergesetz, die in diesem Jahr vom 1. bis zum 3. August auf dem Sachsenring stattfindet. Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer hat erneut ein informatives Programm aus Theorie und Praxis zusammengestellt.

Los geht es am Montag, 1. August, um 8.30 Uhr mit den Theorievorträgen beziehungsweise den Diskussionen unter Zweiradfahrlehrern zu allen Aspekten rund um die Motorradausbildung. Themen sind unter anderem das autonome Fahren, rechtliche Neuerungen sowie die Reform des Fahrlehrerrechts. Veranstaltungsort ist der Landgasthof Beierlein (Straße des Friedens 72, 09337 Callenberg, OT Reichenbach, Tel.: 03723/43565).

Am Dienstag, 2. August, startet dann das geteilte Training mit Pkw und Motorrädern. Die Autofahrer kommen dabei in den Genuss von modernen Hybrid und Elektrofahrzeugen von Volkswagen und Audi, die mit den neuesten Fahrerassistenzsystemen ausgestattet sind. Diese können sie dann im Realverkehr testen. Zum Programm gehören außerdem ein Sektionstraining sowie Bremsen und Ausweichen mit dem Pkw. Die Zweiradfahrer trainieren verschiedene Notmanöver. Außerdem gibt es eine Vorbereitung auf den Rennstreckentag mit einem Schräglagentraining. Hier haben die Motorradfahrlehrer auch die Möglichkeit, einmal über eine neue Art von Grundfahraufgaben im Zweiradbereich nachzudenken.

Am Mittwoch, 3. August, geht es schließlich auf die Grand-Prix-Strecke, wo im 20-Minuten-Turnus gefahren wird. Wie schon am Dienstag ist auch hier das Tragen von motorradspezifischer Schutzkleidung Pflicht.

Nähere Informationen gibt es beim Veranstalter, dem Landesverband Sächsischer Fahrlehrer, der auch die Anmeldungen entgegen nimmt.

(jg)

Telefon: 03 51/47 86 80

Fax: 03 51/4 78 68 12

E-Mail: info@fahrlehrerverband-sachsen.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.