Umweltplakette hilft, Rettungsgasse zu bilden

Die neue Umweltplakette der GTÜ
© Foto: GTÜ

Wie war das nochmal mit der Rettungsgasse? Die neue grüne Umweltplakette der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH hilft mit einer Gedankenstütze.


Datum:
13.09.2020
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
1 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Sie zeigt auf ihrer Rückseite mit einer Grafik, wie eine Rettungsgasse korrekt gebildet wird. „Der immense Vorteil im Notfall: Der Fahrer kann sich über einen raschen Blick auf die Plakette rückversichern, wie er sich zu verhalten hat. So sind die wichtigen Informationen auch in hektischen Situationen jederzeit verfügbar, wenn sich nach einem Unfall ein Stau bildet und von hinten die Rettungsfahrzeuge anrücken“, teilt die GTÜ mit.      

Die GTÜ stellt diese Plakette nach eigenen Angaben in den nächsten Wochen über verschiedene Social-Media-Kanäle den Endverbrauchern vor. Sie zeigt auf der Vorderseite das grüne Signet für Fahrzeuge der Schadstoffklasse 4.

HASHTAG


#Rettungsgasse

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.