Unbekannte lösen Radmuttern an Fahrschulauto

Die Polizei ermittelt nun, weil sich Unbekannte an einem Fahrschulwagen zu schaffen machten
© Foto: Picture-Factor/adobe.stock.com

Die Fuldaer Zeitung berichtet von einer perfiden Tat, die einer Fahrlehrerin und ihrem Fahrschüler leicht zum Verhängnis hätte werden können.


Datum:
24.07.2020
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
2 min

1 Kommentare

jetzt mitdiskutieren



In der Nacht vor der Fahrstunde manipulierten unbekannte Täter das Auto einer Fahrschule aus dem Landkreis Bad Kissingen und lockerten die Radmuttern am linken Vorderrad. Am Morgen danach absolvierten die Fahrlehrerin und ihre Schüler eine Fahrstunde auf der Autobahn. Von diesem Sachverhalt berichtet die örtliche Tageszeitung.

Während der 90-minütigen Fahrt habe die Fahrlehrerin „schleifende Geräusche“ bemerkt, heißt es im Bericht weiter. In einer Werkstatt sei dann das lockere Rad bemerkt worden, das kurz davor gewesen sei, abzufallen.  

Die Fahrlehrerin ging zur Polizei und erstattete Anzeige. Mitnichten sei das ein „Dummer-Jungen-Streich“, zitiert die Zeitung einen Beamten. So eine Tat sei böswillig.

Weitere Brisanz bekommt die Tat, da die Polizei davon ausgeht, dass es wohl einen weiteren Fall dieser gemeingefährlichen Sabotage in einem Nachbarort der Fahrschule gegeben hat. Die Polizei ermittelt.

HASHTAG


#Sabotage

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


Dietrich

24.07.2020 - 14:25 Uhr

Hallo und guten Tag, sollte das Auto, an dem die Radmuttern lose waren ein Audi A§ gewesen sein, so muss dies keine Sabotage gewesen sein. Bei meinem A3 ,obwohl in der Garage geparkt, haben sich schon zweimal die Radmutter vorn links gelöst, den Grund dafür hat man nicht herausgefunden. Radmuttern in Öl getaucht, angeschraubt, bisher keine Probleme mehr. Fahrschule Günter Dietrich


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.