Unfall zwischen Fahrlehrer und Fahrschülerin

An den beteiligten Motorrädern entstand nur kleiner Sachschaden (Symbolbild)
© Foto: benjaminnolte/stock.adobe.com

Während einer Motorrad-Fahrstunde im nordrhein-westfälischen Drolshagen ist ein Fahrlehrer seiner Fahrschülerin aufgefahren.


Datum:
06.09.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Eine 47-jährige Fahrschülerin und ihr 36-jähriger Fahrlehrer aus Dortmund fuhren während einer Fahrstunde direkt hintereinander. Sowohl die Fahrschülerin als auch der Fahrlehrer waren mit Motorrädern unterwegs.

Als die Fahrschülerin kurz vor einer Ampel, die gerade auf Rot umschaltete, mit ihrer Kawasaki gerade noch zum Stehen kam, bemerkte dies der nachfolgende Fahrlehrer zu spät. Er fuhr mit seiner Suzuki auf das vordere Motorrad auf. Davon berichtet die Kreispolizeibehörde Olpe.

Dennoch hatten die Beteiligten Glück im Unglück: Denn die Fahrschülerin wurde durch den Aufprall nur leicht verletzt. Und auch an den Motorrädern entstand lediglich geringer Sachschaden.

(ts)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.