Verkauf des neuen Golf gestartet

Verkaufsstart des neuen Golf 8
© Foto: Volkswagen

Der neue Golf hat serienmäßig in der Grundversion ein digitales Cockpit, Zugriff auf Online-Dienste und LED-Scheinwerfer an Bord. Am 5. Dezember ging der Verkauf los.


Datum:
06.12.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Am 5. Dezember hat in Deutschland der Verkauf des neuen Golf begonnen. Serienmäßig hat er in der Grundversion ein digitales Cockpit, den Zugriff auf Online-Dienste, LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten sowie diverse Assistenzsysteme an Bord. Als erster Volkswagen nutzt der Golf via Car2X die Schwarmintelligenz des Verkehrs und warnt so vorausschauend vor Gefahren, teilt auto-medienportal.net unter Berufung auf Volkswagen mit. Zum Bestellstart wird der neue Golf mit vier TSI- und TDI-Motoren angeboten. Konfigurierbar sind die Motoren in der Startphase mit der neuen Ausstattungslinie „Life“. Der Grundpreis des Golf Life 1.5 TSI mit 130 PS liegt bei 27.510 Euro.

Austattungsvarianten „Golf“ und „Life“

Die Austattungsversion „Golf“ wird mit Car2X, dem Spurhalteassistenten „Lane Assist“, dem Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ (inkl. City-Notbremsfunktion und Fußgänger- und Radfahrererkennung), digitalen Instrumenten („Digital Cockpit“), Infotainmentsystem, mobilen Online-Diensten und -Funktionen, einer Bluetooth-Telefonschnittstelle, einem Multifunktionslenkrad, 1-Zonen-Klimaautomatik sowie LED-Scheinwerfern und LED-Rückleuchten ausgeliefert.

Die bereits in der Startphase angebotene Individualisierungsstufe „Life“ hat über die Umfänge der Version „Golf“ hinaus serienmäßig Features wie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Exterieur- und Interieur-Ambientebeleuchtung, das Navigationssystem „Discover Pro“, Sprachbedienung, Verkehrszeichenerkennung, Leder für Lenkrad und Schaltknauf, eine Schnittstelle zum induktiven Laden des Smartphones, „App-Connect Wireless“ (drahtlose iPhone-Integration), eine Mittelarmlehne vorn und hinten (mit zwei weiteren USB-Schnittstellen und Luftausströmern), diverse Chromelemente im Innenraum, die Einparkhilfe „ParkPilot“ sowie das automatische Autobahn- und Stadtlicht an Bord.

Vier Motoren zum Verkaufsstart

In der Startphase der Markteinführung wird der neue Golf mit zwei Benzin- (TSI) und zwei Dieselmotoren (TDI) angeboten. Die zwei 1,5 Liter großen TSI entwickeln eine Leistung von 130 PS und 150 PS. Sie besitzen unter anderem eine temporäre Zylinderabschaltung (ACT). 115 PS und 150 PS leisten die zwei neuen TDI des Golf. Eine zweifache AdBlue-Einspritzung (Twindosing genannt) reduziert hier um bis zu 80 Prozent die Stickoxid-Emission (NOx), teile Volkswagen mit. Die TSI-Motoren sowie der 115-PS-TDI werden mit einem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe ausgeliefert, der 150-PS-TDI wird serienmäßig mit einem ebenfalls effizienten 7-Gang-DSG angeboten.

 (tst)

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.