-- Anzeige --

Von Bressensdorf neuer DFA-Präsident

Das neugewählte DFA-Präsidium beim ersten Fototermin: Dieter Quentin, Ansgar Brendel, Gerhard von Bressensdorf, Frank Walkenhorst, Jochen Klima (v. l.)
© Foto: Thomas Cyganek

Gerhard von Bressensdorf, der ehemalige Vorsitzende der BVF, konnte für ein neues Amt gewonnen werden: Auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fahrlehrer-Akademie wurde er zum neuen Präsidenten gewählt.


Datum:
24.05.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Von Bressensdorf tritt damit die Nachfolge von Martin Jost an, der im April zurückgetreten war.  Der dadurch frei werdende Präsidiumsplatz wurde ebenfalls neu besetzt: Frank Walkenhorst, der Vorsitzende des Fahrlehrerverbands Schleswig-Holstein, wurde als neues Mitglied gewählt. Vizepräsident der DFA bleibt BVF-Vorsitzender Dieter Quentin.

Blick auf aktuelle Projekte

Quentin war es auch, der durch die Tagesordnung der Mitgliederversammlung führte, die im Unternehmenssitz der Fahrlehrerversicherung in Stuttgart stattfand. Er stellte den derzeitigen Projektstand bei den Fahrlehrer-Prüfungsfragen-Katalogen der Klassen A, BE und CE/DE vor sowie den der Evaluation der Fahrlehrerausbildung. Bei letzterer sei insbesondere der Effekt des reformierten Fahrlehrerrechts von besonderem Interesse, betonte Quentin.

Wissenschaftlicher Beirat neu zusammengesetzt

Unterstützt wird der „wissenschaftliche Arm“ des Berufsstands von einem teilweise neu zusammengesetzten wissenschaftlichen Beirat: Während Dr. Peter Dauer erneut in das Expertengremium gewählt wurde, kamen vier Fachleute aus Psychologie, Pädagogik und Technik neu hinzu: die Seminatrainerin und Beraterin Barbara Alsleben, Fahrlehrerin und Fahrlehrer-Ausbilderin Claudia Maria Ewers-Lauer, Dr. Jens Schade, Experte für Verkehrspsychologie an der TU Dresden, und Florian Schüler, Unfallforscher am Institut für Rechtsmedizin der Uni Heidelberg.

Diese Experten seien beeindruckende Persönlichkeiten im wissenschaftlichen Beirat der DFA, fand von Bressensdorf. „Ich freue mich auf unser kleines Team, das sich vorgenommen hat, viel zu stemmen.“  

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.