-- Anzeige --

Zwölf Wallboxen im Test

Sechs der zwölf getesteten Wallboxen empfiehlt der ADAC guten Gewissens weiter
© Foto: 11/2018 ADAC e.V.

Der ADAC hat zwölf Ladestationen für Elektroautos, sogenannte Wallboxen, einem Systemvergleich unterzogen.


Datum:
03.12.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei dem Test untersuchten die Experten des ADAC die Zuverlässigkeit beim Laden der Geräte, die Einfachheit der Bedienung sowie die Sicherheit in der Handhabung. Das Ergebnis offenbarte dabei große Unterschiede der unterschiedlichen Ladestationen für zu Hause. So erhielten sechs Boxen die Note „sehr gut“ oder „gut“. Sie kann der ADAC guten Gewissens weiterempfehlen. Drei Boxen wurden mit der Note „ausreichend“ eingestuft. Und drei Boxen seien aufgrund hochgradiger Sicherheitsmängel komplett durch den Test gefallen.

Zu den Siegern des Systemvergleichs kürte der ADAC mit einer Note von 1,0 die 11-kW-Wallbox von ABL sowie die 4,6-kW-Box von Keba (Note 1,3). Ebenfalls ein „sehr gut“ bekam die 22-kW-Box Von Mennekes mit einer Note von 1,4. Hingegen schnitten die Geräte von Annies-Carparts und Franz Röcker im Test sehr schlecht ab. Mit einer Testnote von 5,5 warnt der ADAC ausdrücklich davor, die Geräte in Betrieb zu nehmen. Sie würden den Strom bei einer Fehlermeldung nicht automatisch abschalten, was im schlimmsten Fall zu einem Brand oder zu Personenschäden führen könnte.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.