Dienstag, 10. Dezember 2019

20.08.2015Nachrichten

drucken email

Nissan: Elektroautos warnen Fußgänger

Nissan Elektro
Erkennt das Elektroauto einen Fußgänger oder Radfahrer, lässt es ein Warnsignal ertönen
© Foto: Nissan

Fast lautlos fahren Elektroautos durch die Stadt. Das dezente Rollgeräusch der Reifen wird schon von leisen Umgebungsgeräuschen übertönt.

Um Fußgänger und Radfahrer auf herannahende Elektrofahrzeuge hinzuweisen, entwickelt Nissan ein Warnsystem. Das System ist zum Test in einen Nissan Leaf eingebaut, in dessen Windschutzscheibe eine Frontkamera sitzt. Sobald die Kamera einen Fußgänger, Radfahrer oder anderen Verkehrsteilnehmer erkennt, gibt das System über sechs Lautsprecher zielgerichtet ein akustisches Signal ab.

Bei Feldversuchen mit sehbehinderten und blinden Fußgängern in Barcelona hat sich der – futuristisch klingende – Warnton bewährt.

Nissan weist darauf hin, dass der Warnton um fünf Dezibel leiser ist als das Motorgeräusch eines konventionell angetriebenen Fahrzeugs. 

(kitz) 

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 12/19

Titelbild