-- Anzeige --

Ab 2017: Neuer Opel Ampera-e mit 500 Kilometern Reichweite

Thomas Neumann vor dem Ampera-e auf dem Pariser Autosalon
© Foto: Opel

Opel zeigt in Paris sein neues Elektromodell, den Opel Ampera-e. Er kommt im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt.


Datum:
30.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Opel-CEO Karl-Thomas Neumann hat auf dem Pariser Automobilsalon den Opel Ampera-e enthüllt. Das neue Fahrzeug bietet nach Angaben des Herstellers mehr als 500 Kilometer Reichweite. Dies sei, so Opel, „mindestens 100 Kilometer mehr Reichweite als der beste, derzeit angebotene Wettbewerber im Segment“.

Neumann pries den Wagen in Paris an: „Der neue Ampera-e definiert Elektromobilität völlig neu und schafft den Durchbruch in Sachen Reichweite. Das Auto kann - nach ersten vorläufigen NEFZ-Tests - mit einer Batterieladung mehr als 500 Kilometer weit fahren.“ Das Nachtanken soll schnell gehen. „Wenn die Kunden nachladen müssen, können sie an einer öffentlichen Ladestation rund 150 Kilometer in 30 Minuten an einer 50 kWh-Gleichstrom-Schnellladestation nachtanken“, so Neumann.

Die Leistung des Elektromotors entspricht nach Opel-Angaben 150 kW/204 PS. Von null auf Tempo 50 beschleunigt der Elektro-Kompaktwagen in 3,2 Sekunden. Der Ampera-e soll in der ersten Jahreshälfte 2017 auf den europäischen Markt kommen.

(tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.