-- Anzeige --

ADR 2015 jetzt mit aktuellen RSEB

Der ADR 2015 in neuer Auflage
© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Der ADR 2015 in neuer Auflage.


Datum:
20.07.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verlag Heinrich Vogel hat eine neue Auflage des ADR (Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße) 2015 veröffentlicht. Die zweite Ausgabe 2015 enthält jetzt auch die GGVSEB (Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern) 2015 sowie die jüngst veröffentlichten Richtlinien RSEB und ist damit auf dem neuesten Stand der Vorschriften für den Gefahrgut-Transport auf der Straße.

Beim Kauf des ADR 2015 gibt es zusätzlich einen persönlichen Zugang zur Gefahr/gut App. Damit sind alle Informationen aus der zentralen Tabelle A mit der Stoffliste des ADR immer zur Hand – übersichtlich aufbereitet für Smartphone oder Tablet und ergänzt durch stoffspezifische Links zu den ERI-Cards.

ADR 2015 – Zweite Ausgabe 2015 mit aktuellen RSEB mit GGVSEB, RSEB 2015 und weiteren Vorschriften (Softcover, ca. 1.900 Seiten, mit Kleberegister, 22. Auflage 2015) ist unter der Nummer 23026 zum Preis von 46 Euro (netto; ab 5 Stk.: 42,79 Euro | ab 10 Stk.: 40,65 Euro | ab 25 Stk.: 37,44 Euro) beim Heinrich-Vogel-Fachberater oder direkt beim Verlag Heinrich Vogel bestellbar.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.