-- Anzeige --

Bilder vom „Jeepster“-Erlkönig

Der kantige Karosseriekörper des neuen „Jeepster“ fällt sofort ins Auge
© Foto: CarPix

Lesen Sie hier, wie der neue Baby-Jeep „Jeepster“ aus der italienischen Fiat-Gruppe aussehen könnte. / Mit Bildergalerie


Datum:
31.01.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Jeep-Fans können aufatmen: Wie erste Erlkönige des neuen Baby-Jeep zeigen, bleibt es beim „Jeepster“ bei steilen Scheiben und einem kantigen Karosseriekörper, was das Auto auch für das Fahrschulgewerbe interessant machen könnte. Das sorgt nämlich für Übersichtlichkeit, gute Einstiege auch in den Fond und einen hohen Wiedererkennungsgrad.

Der neue Einstiegs-Jeep wird unter der kantigen Karosserie mit den großen runden Scheinwerfern die komplette Plattform mit dem rundlicheren Fiat 500 X teilen. Kleiner Schock für hartgesottene Jeep-Fans: Beide Autos werden in Italien gebaut werden. Motorisch ist dieselseitig auf jeden Fall der 1,6-Liter-Multijet zu erwarten. Schon in Genf könnten erste Hüllen von den neuen Fiat-Jeep-Allradlern fallen.

(gs)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.