-- Anzeige --

Buchtipp: Demenz und Straßenverkehr

Der Ratgeber gibt hilfreiche Tipps, wie man den Erkrankten behilflich sein kann
© Foto: Verlag Heinrich Vogel

In der Broschüre erfährt der Leser, was man als Angehöriger demenzkranker Menschen unternehmen soll und kann, um deren Mobilität zu bewahren und Unfälle zu vermeiden.


Datum:
20.01.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Autofahrer mit Demenz können zum Risiko im Straßenverkehr werden. Der Verlag Heinrich Vogel, in dem auch die „Fahrschule“ erscheint, bietet deshalb passend zu diesem aktuellen Thema den neuen Ratgeber „Demenz und Straßenverkehr“ für Angehörige und Nahestehende an. Die Broschüre im Din A5 Format für Mobilität und Sicherheit im Straßenverkehr hat der Verlag gemeinsam mit der Medizinerin Dr. Hannelore Hoffmann-Born und dem Fachanwalt Jürgen Peitz entwickelt. Der Ratgeber eignet sich für alle Personen, die bemerken, dass ihre Angehörigen immer vergesslicher werden und sich fragen, ob es sich um Demenz handelt. Hier lesen Sie auf 32 Seiten, was man in diesem Fall unternehmen soll und kann, um deren Mobilität zu bewahren und Unfälle zu vermeiden.

Die Broschüre „Demenz und Straßenverkehr“ kann mit der Bestellnummer 55057 für 3,72 Euro (Preis ohne Mehrwertsteuer, Staffelpreise verfügbar) per Telefon unter der Nummer 089/ 20 30 43 16 00, per Fax unter der Nummer 089/ 20 30 43 21 00 oder online unter www.vogel-bildung.de bestellt werden.

(ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.