-- Anzeige --

Buchtipp: learn2burn

Im Buch learn2burn dreht sich alles rund ums sichere Motorradfahren
© Foto: Klaus Schwabe

Übungen, Tipps und Tricks rund ums sichere Motorradfahren.


Datum:
27.04.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Auch erfahrene Biker sollten sich im Laufe ihrer Motorradkarriere immer mal wieder mit ihren eigenen Fahrkönnen kritisch auseinandersetzen. Eine Möglichkeit hierzu bietet das Buch „Lern2burn – Bergfahren aber richtig“ von Fahrlehrer Klaus Schwabe.

Auf 114 Seiten werden Theorie, Tipps und Übungen vorgestellt, die sich rund um das Thema sicheres Motorradfahren – vorrangig beim Bergfahren – drehen. In den zehn Kapitel werden Themen wie Kurvenstile, Schräglage oder Blickführung und Linienwahl behandelt. Neben ausführlichen textlichen Erläuterungen, die praxisnah geschrieben sind, verdeutlichen zahlreiche Bilder beispielsweise die richtige Fußstellung, Blickführung oder das Wenden in einer Steigung.

Learn2burn (ISBN 978-3-00-048331-8) ist zum Preis von 14,90 Euro (zzgl. Versand) bei amazon erhältlich.

(cm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.