-- Anzeige --

Der neue Mini als Fünftürer

Der Mini Cooper S Fünftürer kann optional mit Sechsgang-Steptronic-Sport-Getriebe bestellt werden
© Foto: BMW

Mit der zweiten Karosserievariante ist der neue Mini der britischen Premiummarke erstmals auch im Kleinwagensegment mit einem Fünftürer vertreten.


Datum:
15.09.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wenige Monate nach Markteinführung des neuen Mini erweitert die britische Premiummarke ihr Modellangebot um eine neue Karosserievariante. Die zusätzlichen Türen und drei Sitzplätze im Fond sowie der um 72 Millimeter erweiterte Radstand bieten dabei mehr Raum für Passagiere und Gepäck.

Der Fünftürer wird gemeinsam mit dem Dreitürer im britischen Mini-Werk in Oxford produziert. Für sportliche Kraftentfaltung und Effizienz sollen bei beiden Modellen die neue Generation von Drei- und Vierzylinder-Motoren mit Mini-TwinPower-Turbo-Technologie sorgen. Zur Verfügung stehen folgende Benzin- und Dieselmotoren:

  • Mini One Fünftürer mit Dreizylinder-Ottomotor (75 kW/102 PS)
  • Mini Cooper Fünftürer mit Dreizylinder-Ottomotor (100 kW/136 PS)
  • Mini Cooper S Fünftürer Vierzylinder-Ottomotor (141 kW/192 PS)
  • Mini One D Fünftürer mit Dreizylinder-Dieselmotor (70 kW/95 PS)
  • Mini Cooper D Fünftürer mit Dreizylinder-Dieselmotor (85 kW/116 PS) 
  • Mini Cooper SD Fünftürer mit Vierzylinder-Dieselmotor (125 kW/170 PS) 

Alle Modelle enthalten serienmäßig ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Optional verfügbar ist das Sechsgang-Steptronic-Getriebe für alle Modelle mit Ausnahme des Mini One D Fünftürers sowie das Sechsgang-Steptronic-Sport-Getriebe für den Mini Cooper S Fünftürer und den Mini Cooper SD Fünftürer.

(ab)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.