-- Anzeige --

Die 2. Welle Lkw: Der Kunde im Mittelpunkt

Im Modul 4 „Der Kunde im Mittelpunkt“ geht es um die richtige Kommunikation der Fahrer mit den Kunden
© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Die zweite Runde der Weiterbildung Lkw nimmt weiter Fahrt auf. Ab sofort ist beim Verlag Heinrich Vogel das Modul 4 „Der Kunde im Mittelpunkt“ erhältlich.


Datum:
08.06.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Modul 4 vermittelt ein praxisnahes und umfangreiches Fallbeispiel die wichtigsten Kommunikationswerkzeuge. Beispielsweise lernen und vertiefen die Teilnehmer durch den Umgang des Fahrers Toni Sommer mit den unterschiedlichsten Kundengruppen –  beispielsweise Disponenten, Lagerleiter oder Empfänger – den Gebrauch wichtiger Kommunikationstechniken. Das Fallbeispiel eignet sich für Fahrer aus dem Nah- und Fernverkehr.

Zu den verschiedenen Aufträgen beziehungsweise Kundenkontakten finden sich entsprechende Trailer-Sequenzen beziehungsweise Videos. Außerdem gibt es im Modul 4 eine Vielzahl von „Mitmach“-Elementen, mit denen die Teilnehmer in den Unterricht miteinbezogen werden können.

Die Inhalte:

  • Was zählt ist der Kunde: Kundenerwartungen, -reaktionen und -zufriedenheit
  • Wertschätzend kommunizieren
  • 5 Schritte für den Umgang mit Beschwerden
  • Schutz vor Arbeitsunfällen und Kriminalität

Die Schulungsmaterialien zum Modul 4 „Der Kunde im Mittelpunkt“ und weitere Informationen  gibt es bei den Heinrich-Vogel-Fachberatern.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.