-- Anzeige --

Neuer Audi A1 Sportback ab November erhältlich

Der neue A1 Sportback präsentiert sich ab November 2018 in überarbeitetem Design
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Im November 2018 kommt der Audi A1 als Sportback in überarbeitetem Design auf den Markt.


Datum:
22.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit neuem, angeblich „maskulinem“ Design präsentiert Audi die zweite Generation seines A1 ab November 2018. Das Design soll insgesamt kantiger und wuchtiger wirken, heißt es in einer Pressemitteilung. Worauf der Name ebenfalls schon schließen lässt: Der A1 Sportback wird ab November als Fünftürer angeboten.

Durch das neue Design werde das Volumen des Kofferraums um 65 Liter wachsen und 335 Liter fassen, mit umgeklappter Lehne sogar auf 1090 Liter, kündigt der Autohersteller an. Als Assistenzsysteme soll das neue Modell unter anderem über einen selbstregulierenden Tempomat sowie einen Ein- und Auspark-Roboter verfügen. Audi verzichtet nach eigenen Angaben auf Diesel und bietet bei der Motorenauswahl des A1 Sportback nur noch aufgeladene Turbo-Benziner mit Leistungen von 95 PS bis 200 PS an. Zudem könne der Wagen optional mit Voll-LED-Scheinwerfern mit Tagfahrlicht-Grafik in Flügelform und frei kombinierbarer Innenausstattung geordert werden.

Der Preis für das neue Modell steht laut Audi noch nicht fest. Darüber möchte der Ingolstädter Autobauer erst im Juli informieren.

(ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.