-- Anzeige --

Rettungswagen: Stockholm testet Unterbrechung von Radioübertragungen

Blaulicht oder Sirenen werden von vielen Autofahrern zu spät wahrgenommen
© Foto: edlmayer_Fotolia

Ein neues System soll Einsatzfahrzeugen freie Fahrt gewährleisten, wenn Autofahrer Sirenen überhören.


Datum:
29.01.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Stockholm beginnen demnächst Praxistests eines neuen Systems, das Einsatzfahrzeugen ein sichereres Vorankommen garantieren soll. Das berichtet das Portal Pressetext. Das System soll Radiosendungen oder auch Musik von CD unterbrechen, um Autofahrer über das Audio-System beispielsweise vor nahenden Rettungsautos zu warnen. Das solle dazu beitragen, dass Autofahrer richtig reagieren, die eine klassische Sirene nicht oder erst sehr spät bemerken.

Das sogenannte „EVAM System“ setzt darauf, dass Einsatzfahrzeuge UKW-Radiosignale mit Warnhinweisen aussenden. Autoradios sollen diese empfangen und das laufende Programm unterbrechen, um den Autofahrer zu warnen. Damit das funktioniert, muss das Autoradio das Radio Data System zum Übermitteln von Zusatzinformationen unterstützen. Noch in diesem Quartal soll das EVAM-System in einigen Einsatzfahrzeugen in Stockholm zum Einsatz kommen.

(pte/tr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.