-- Anzeige --

Yamaha: Kostenlose Fahrschul-Kits

Die MT-07 ABS mit den im Fahrschul-Kit kostenlos enthaltenen Sturz-Pads und dem optionalen Lenkerschutz
© Foto: Yamaha

Yamaha wartet mit jeweils einem „Fahrschul-Kit“ und Sonderkonditionen für „zwei ganz besonders heiße Eisen“ auf.


Datum:
02.04.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Yamaha hat für Fahrschulen ein besonderes Angebotspaket geschnürt: Für die MT-07 und die YBR125 gibt es jeweils ein „Fahrschul-Kit“. Fahrlehrer, die sich für die MT-07 entscheiden, bekommen Sturzpads für beide Seiten des Motorrads geschenkt. Wer seine Maschine bei Stürzen zusätzlich schützen will, kann zum Preis von 168 Euro (alle Pr. zzgl. MwSt.) einen Lenkerschutz erwerben. Bei der YBR125 beinhaltet das Fahrschul-Kit einen kostenlosen Motorschutzbügel.

Die erst kürzlich vorgestellte MT-07 ABS inklusive Fahrschul-Kit kostet 4.332,50 Euro. Die YBR125 ist für Fahrschulunternehmer zum Preis von 1.875,40 Euro erhältlich.

Genauere Infos gibt es auf der Fahrschul-Homepage und im Fahrschul-Flyer von Yamaha.

(cm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.