-- Anzeige --

Einbieger vs. Rückwärtsfahrer

Im Fall kam es zu einer Kollision zwischen einem Einbieger und einem Fahrzeug, das im fließenden Verkehr rückwärts fuhr
© Foto: DanBu.Berlin/stock.adobe.com

Eine Autofahrerin stieß beim Einbiegen über einen abgesenkten Bordstein mit einem Rückwärtsfahrer zusammen. Sie wollte Schadenersatz, bekam aber eine Lektion erteilt.


Datum:
28.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Darum ging es: Die Klägerin verließ mit ihrem Fahrzeug ein P+R-Gelände über einen abgesenkten Bordstein. Auf der Straße kam zu einer Kollision mit dem Lkw des Beklagten, der dort rückwärts fuhr.

Die Klägerin wollte ihren Schaden ersetzt haben. Der Beklagte habe beim Rückwärtsfahren gegen Paragraf 9 Abs. 5 StVO verstoßen, argumentierte sie.

Vor dem Landgericht Hamburg ging sie aber leer aus. Denn Paragraf 9 Abs. 5 StVO schütze vor allem den fließenden Verkehr und nicht den einbiegenden Verkehr – darauf könne sie sich nicht stützen, stellten die Richter klar.

Sie selbst habe aber Paragraf 10 Abs. 1 StVO außer Acht gelassen: Der Unfall habe sich beim Verlassen des Parkplatzbereiches über den abgesenkten Bordstein und dem Einfahren in die Fahrbahn ereignet. Die Klägerin hätte sich hierbei so verhalten müssen, dass eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen sei.

Landgericht Hamburg

Aktenzeichen 306 S 1/17

(tra/tc)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.