Fahrtenbuch trotz Verkauf des Kfz

Durch ein Fahrtenbuch ist feststellbar, wer mit dem Auto unterwegs war
© Foto: Jan Woitas/ZB/picture-alliance

Auch wenn ein Kfz, mit dem ein Verkehrsverstoß begangen wurde, mittlerweile verkauft worden ist, ist trotzdem eine Fahrtenbuchauflage gegen den Halter möglich.


Datum:
05.07.2020
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nach einem Geschwindigkeitsverstoß im April bekam eine Kfz-Halterin – wer wirklich fuhr, konnte nicht geklärt werden - im Juli die Auflage, ein Fahrtenbuch zu führen. Vor Gericht wehrte sie sich mit dem Argument, sie habe das Auto im Juni verkauft – von daher sei die Auflage nicht rechtens.

Der Verwaltungsgerichtshof München sah das anders: Ein Verkauf spreche nicht gegen die Fahrtenbuchauflage, denn ausschlaggebend sei die Haltereigenschaft zur Zeit des Verstoßes. Um zu verhindern, dass erneut der Fahrer nicht festgestellt werden könne, sei es möglich, diese Feststellung mittels Fahrtenbuch zu treffen. Ob das Kfz anschließend veräußert werde und ob der Halter mittlerweile ein anderes Fahrzeug habe, sei „unerheblich“, begründet das Gericht seine Entscheidung.

Verwaltungsgerichtshof München

Aktenzeichen 11 CS 18.2476

HASHTAG


#Urteil

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.