-- Anzeige --

Ladungssicherung: Anweisungen und Stichproben nötig

Ob beruflich oder privat: Ladungssicherung wird oft vernachlässigt
© Foto: Thomas Cyganek

Das Oberlandesgericht Bamberg hat sich zum Thema Halterhaftung bei der Ladungssicherung geäußert. Dabei ging es auch um Fuhrpark-Inhaber.


Datum:
30.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Halter darf die Inbetriebnahme seines Autos nicht gestatten, wenn er weiß, dass die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert ist. Tut er dies doch, handelt er ordnungswidrig gemäß § 31 Absatz 2 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO).

Der Verstoß liegt nicht darin, dass die Ladung nicht gesichert war, sondern dass der Halter das zugelassen hat. Er ist insoweit dafür verantwortlich, dem Fahrer die notwendigen Anweisungen zu erteilen und deren Einhaltung auch zu überprüfen.

Hat der Halter zum Beispiel einen Fuhrpark, muss er auch unangekündigte Stichproben machen, will er nicht ordnungswidrig handeln.

Oberlandesgericht Bamberg

Aktenzeichen 3 Ss 1774/17

(tc)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.