-- Anzeige --

Raser haftet mit

Die Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 130 Stundenkilometer
© Foto: Christian-P. Worring_Fotolia

Wer die Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn deutlich überschreitet, haftet mit.


Datum:
16.05.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Grundsätzlich gilt, dass es eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Autobahn nicht gibt. Fährt jemand aber deutlich über der Richtgeschwindigkeit von 130 km/h riskiert er bei einem Unfall eine Mithaftung aus der Betriebsgefahr.

Im vorliegenden Fall war der Autofahrer auf der linken Fahrspur der Autobahn mit 200 km/h unterwegs, als ein anderer Fahrzeugführer auf die Autobahn auffuhr. Der Auffahrende wechselte sofort auf die linke Fahrspur, wo es zur Kollision mit dem sich von hinten nähernden Schnellfahrenden kam. Grundsätzlich hätte der Auffahrende hier das alleinige Verschulden an dem Zusammenstoß gehabt. Durch die erhebliche Überschreitung der Richtgeschwindigkeit manifestierte sich die allgemeine Betriebsgefahr des schnell fahrenden Fahrzeugs.

Die Richtgeschwindigkeit soll gerade die Möglichkeit eröffnen, noch zu reagieren, um einen Unfall zu vermeiden, was bei 200 Stundenkilometern ausgeschlossen ist. Der Schnellfahrende haftete zu 40 Prozent mit.

(tra)

Oberlandesgericht Koblenz

Aktenzeichen 12 U 313/13

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.