-- Anzeige --

Sturz auf Glatteis nach Unfall

Rutscht ein Geschädigter auf Glatteis aus und verletzt sich, weil er den Schaden an seinem Fahrzeug begutachten möchte, ist die daraus resultierende Verletzung dem Unfall zuzuschreiben
© Foto: trendobjects/Fotolia

Fällt ein Unfallgegner bei der Begutachtung des Schadens hin, ist der Sturz dem vorangegangenen Unfall zuzurechnen.


Datum:
04.12.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei Glatteis kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem das auffahrende Auto sich in der Anhängerkupplung des Vorausfahrenden verhakt hatte. Der Fahrer des vorderen Fahrzeugs stieg aus und ging um sein Fahrzeug herum, um den Schaden zu begutachten. Dabei rutschte er auf der eisglatten Fahrbahn aus und stürzte. Der Geschädigte zog sich einen Bruch der Schulter zu.

Durch das Aussteigen ist nicht etwa ein neuer Gefahrenkreis eröffnet worden. Vielmehr ist der Sturz dem Auffahrunfall zuzurechnen. Der Geschädigte kann hierfür Schmerzensgeld von der Haftpflichtversicherung des Auffahrenden verlangen.

(tra)

Bundesgerichtshof

Aktenzeichen VI ZR 116/12

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.