-- Anzeige --

Urteil: Blinken und doppelte Rückschau

Im verhandelten Fall kam es beim Linksabbiegen zur Kollision
© Foto: Stefan Körber/Fotolia

Wer nach links abbiegt, muss sich doppelt absichern. Im Unfallfall spricht der Beweis des ersten Anscheins dafür, dass der linksabbiegende Autofahrer diese Pflichten nicht erfüllt hat.


Datum:
22.07.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Biegt jemand nach links ab, muss er zum einen blinken, zum anderen jedoch auch doppelt nach hinten schauen, ob ein nachfolgendes Fahrzeug womöglich zum Überholen ansetzt. 

In dem entschiedenen Fall vor dem Oberlandesgericht Jena wollte die Verletzte nach links abbiegen. Ein nachfolgendes Fahrzeug überholte sie jedoch in diesem Moment links, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Es konnte nicht geklärt werden, ob die Verletzte tatsächlich links geblinkt hatte und insbesondere ihre doppelte Rückschaupflicht ausgeübt hatte.

In einem solchen Fall gehen die Unklarheiten zu Lasten der Linksabbiegerin. Laut Gericht spricht der Beweis des ersten Anscheins dagegen, dass sie diesen Erfordernissen gerecht geworden ist. (ctw/tr)

Oberlandesgericht Jena
Aktenzeichen 7 U 152/16 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.