-- Anzeige --

Wer kommt für die Reinigung auf?

Ein Gutachten gab den Ausschlag für die Entscheidung des Gerichts
© Foto: industrieblick/stock.adobe.com

Laut Amtsgericht Buxtehude ist die Versicherung eines Unfallverursachers dazu verpflichtet, neben der Fahrzeugreparatur auch die Kosten für die Reinigung und eine Probefahrt des Unfallwagens zu übernehmen.


Datum:
03.12.2021
Autor:
Saskia Doll
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Darum ging es in dem konkreten Fall, über den anwaltsregister.de berichtet: Nach einem Autounfall war strittig, wer für den Schaden haftet. Der Geschädigte ließ sein Fahrzeug begutachten und entsprechend reparieren. Der Gutachter veranschlagte in seinem Befund auch die Kosten für die Reinigung des Autos nach dem Lackieren und für eine Probefahrt. Diese zusätzliche Gebühr wollte die Gegenseite nicht übernehmen.

Die Sache endete im Rechtsstreit. Das zuständige Gericht gab dem Geschädigten Recht. Sofern auf der Grundlage eines Gutachtens repariert und abgerechnet wird, müsse der Geschädigte auch diese Kosten erstattet bekommen. Das sogenannte Werkstattrisiko für den Fall, dass die Werkstatt einen höheren Preis veranschlagt, liege beim Unfallverursacher. Das Amtsgericht stellte außerdem klar, dass keine Zweifel an der Erforderlichkeit der Arbeiten bestünden.

Amtsgericht Buxtehude

Aktenzeichen 31 C 529/20

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.