Mittwoch, 16. Oktober 2019

22.09.2018Nachrichten

drucken email

RTL berichtet über Betrügerbanden

Theorieprüfung
Laut RTL gibt es Banden, die sich darauf spezialisiert haben, Prüflinge per Kamera und Mini-Kopfhörer durch die Theorieprüfung zu schleusen
© Foto: picture-alliance/ ZB

Tausende Menschen haben ihren Führerschein illegal erworben, behauptet der Privatsender RTL. Er stützt sich auf die Recherchen des Reporters Burkhard Kress, der angeblich ein Jahr lang zum Teil mit versteckter Kamera recherchierte. Dabei will er herausgefunden haben, dass es Banden gibt, die sich auf Betrug bei der theoretischen Prüfung spezialisiert haben, um zahlungswillige Schüler durchzuschleusen.

Wie die Banden dabei angeblich vorgehen, zeigt die 26-minütige Reportage auf der RTL-Website.

(ms)

 

Aktuelle Magazin-Ausgabe

Ausgabe 10/19

Titelbild