-- Anzeige --

Bundesvorsitzender bleibt an Bord

Gerhard von Bressensdorf wird die BVF auch in Zukunft steuern
© Foto: Stephanie Ebel/weckerwerk.de

Gerhard von Bressensdorf folgte in Bremerhaven der Bitte seiner BVF-Vorstandskollegen und stellte sich erneut zur Wahl.


Datum:
26.06.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gerhard von Bressensdorf wird die Geschicke der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF) weitere vier Jahre lenken. Geplant war das mal ganz anders. 2014 sollte die Reform des Fahrlehrergesetzes längst abgeschlossen sein und von Bressensdorf wollte sich aus dem Vorstand zurückziehen. Die Politik hat ihm hier einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn die Reform ist in der auslaufenden Legislaturperiode anderen Dingen zum Opfer gefallen.

Die „Standleitung“ - wie es bei der BVF-Mitgliederversammlung der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann ausdrückte -, die der erfahrende Verbandspolitiker zum Bundesverkehrsministerium aufgebaut hat, soll nun noch eine Wahlperiode lang erhalten bleiben, so dass er die Verhandlungen, die er begonnen hat, zu Ende bringen kann. Vor einigen Monaten war der BVF-Vorstand bereits mit diesem Wunsch an ihn herangetreten, bei der turnusgemäßen Wahl in Bremerhaven wählten die Delegierten ihn nun einstimmig erneut zum Vorsitzenden.

(bub)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.