-- Anzeige --

Fahrschulmodus zur besseren Erkennbarkeit von Fahrdaten

Bei nachträglich zum Fahrschulfahrzeug umgerüsteten Pkw sind solche Applikationen in der Regel nicht möglich
© Foto: Andreas Grünewald

Die von einigen Herstellern angebotenen Fahrschulapplikationen im Fahrzeugdisplay sind in der Regel nur dann erhältlich, wenn das Fahrzeug ab Werk als Fahrschulfahrzeug bestellt wurde.


Datum:
21.12.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die neuen Designs der Armaturen einiger Fahrschulwagen führen zuweilen zu einer eingeschränkten Erkennbarkeit durch den Fahrlehrer oder Prüfer. Manche Hersteller haben deshalb eine besondere Fahrschulapplikation im Display des Navigationssystems oder der Multimedia-Anlage integriert. Hier erkennen die mitfahrenden Fahrzeuginsassen Angaben wie zum Beispiel Fahrgeschwindigkeit und Blinker wesentlich besser.

Wichtig ist, dass Fahrlehrer, die diese kostenfreie Software nutzen möchten, auch einen Fahrschulwagen bestellen und nicht ein „normales“ Fahrzeug, welches in einer externen Werkstatt umgerüstet wird.

Grund hierfür ist, dass die komplexen elektronischen Fahrzeugdatensysteme nach Fertigstellung im Nachhinein eventuell nicht verändert werden können und sollen. So kann es bei Eingriffen oder Veränderungen der Fahrzeugsoftware zu Problemen mit der Gewährleistung kommen, denn eine nachträglich aufgespielte Software kann zu ungewollten Veränderungen anderer Fahrzeugsteuerungssysteme führen. Deshalb können die Hersteller nicht garantieren, dass für nachträglich umgebaute Fahrschulfahrzeuge diese Fahrschulapplikation zur Verfügung steht.

(Andreas Grünewald)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.