-- Anzeige --

Sächsischer Landesverband am Sachsenring

Zum 19. Mal fand der sächsische Verkehrssicherheitstag statt
© Foto: Andreas Grünewald

Der Fahrlehrerverband Sachsen beteiligte sich am sächsischen Tag der Verkehrssicherheit mit praktischen Demonstrationen und Informationen am Sachsenring.


Datum:
17.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Anlässlich des nun mittlerweile 19. Tages der Verkehrssicherheit in Sachsen am Sachsenring Mitte August beteiligte sich der sächsische Landesverband auch in diesem Jahr mit interessanten praktischen Demonstrationen auf der Start- und Zielgeraden und einem Infostand in der Box 24.

Thema der praktischen Vorführungen waren die intelligenten Fahrerassistenzsysteme bei kleinen Nutzfahrzeugen, dargestellt mit einer Fahrzeugkombination Crafter von Volkswagen mit Anhängefahrzeug. Werner Helfen fuhr diesen Transporter und zeigte den Anhängerrangierassistenten, der ein assistiertes Rückwärtsfahren mit Anhänger möglich macht.

Ein Bremsvergleich mit anfangs 50 km/h zwischen dem Crafter mit Anhänger, einem modernen Pkw Golf GTD, einer Kawasaki ZX1000 und einem Radfahrer zeigte den Besuchern des Aktionstages die Unterschiede vor allem zwischen Fahrrad und den Kraftfahrzeugen. Beim dem dann folgenden Bremsversuch mit 90 km/h zeigte sich der Bremsweg des Nutzfahrzeuges ebenso lang wie der von Pkw und Motorrad.

In der Box präsentierte sich der B.A.D.S vertreten durch Ute und Werner Helfen mit einem Alkohol-Simulator. Die anderen anwesenden Fahrlehrer Bernd Körting und Andreas Grünewald beantworteten die Anfragen der Besucher und begrüßten die angereisten Fahrlehrerkollegen am Sachsenring zum fachlichen Austausch.

Matthias Lorenz von der Volkswagen AG und das VW Autohaus Schmidt am Sachsenring unterstützten wieder einmal die Aktivitäten der sächsischen Fahrlehrer. Im nächsten Jahr zum 20- jährigen Jubiläum des Verkehrssicherheitstages werden die sächsischen Kollegen wieder diesen Besuchertag am Sachsenring mitgestalten. (Andreas Grünewald)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.