-- Anzeige --

Viel los am Sachsenring zum Tag der Verkehrssicherheit

Auf dem Tag der Verkehrssicherheit am Sachsenring beeindruckten die sächsischen Fahrlehrer das Publikum
© Foto: Landesverband Sächsischer Fahrlehrer

Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer trug maßgeblich zum Gelingen des 15. Tags der Verkehrssicherheit bei.


Datum:
11.10.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bereits zum 15. Mal wiederholte sich am Sachsenring der Tag der Verkehrssicherheit. Seit Anbeginn gehört der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer zu den Akteuren sowie Ausstellern und präsentiert aktuelle Themen rund um die Verkehrssicherheit.

Auch in diesem Jahr beantwortete der Verband viele Fragen zum aktuellen Führerscheinrecht, aber auch zu vielen anderen aktuellen Themen rund um die Fahrerlaubnis wie den Aufstiegsprüfungen der Zweiradausbildung oder der Anhängerklasse B 96. Neben vielen interessierten Besuchern hatte auch die gesamte Politprominenz des Freistaates einige Fragen an die Fahrlehrer: Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Staatsminister Sven Morlock und auch Staatssekretär Roland Werner besuchten außerdem die vielfältige Ausstellung zum Thema AM 15.

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten die sächsischen Fahrlehrer nicht nur eine statische Ausstellung aufgebaut, sondern präsentierten die neuesten weiterführenden Programme für die professionelle Ausbildung, zum Beispiel bei der neuen Klasse AM 15. Auf der Start- und Zielgeraden wurden Ausbildungssegmente des Programmes AM Plus präsentiert, welches auch durch das zuständige Ministerium finanziert wird.

Schon bei seiner Eröffnungsrede im Pressezentrum bekräftigte Staatsminister Morlock den Willen zur professionellen Fahrausbildung in Deutschland und lobte die gute Zusammenarbeit mit den sächsischen Fahrlehrern. Ein weiteres wichtiges Thema war das Anliegen der sächsischen Fahrlehrer, das jeder Fahrschüler der A-Klassen immer mit sach- und fachgerechter Motorradbekleidung ausgestattet ist.

Nach der vielen positiven Resonanz von Organisatoren und Besuchern freut sich der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer schon jetzt auf den 16. Tag der Verkehrssicherheit im Jahr 2014.

(Andreas Grünewald)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.