-- Anzeige --

2022: Weniger Unfälle und mehr Fahrleistung

Nachdem sie während der Pandemie stark eingebrochen war, steigt die Fahrleistung 2022 wieder an
© Foto: Antonioguillem/stock.adobe.com

Laut der aktuellen Prognose nur Entwicklung von Unfallzahlen und Jahresfahrleistungen der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) setzt sich der positive Trend der Vor-Corona-Jahren zu weniger Verkehrsunfällen weiter fort.


Datum:
14.12.2022
Autor:
Marie Maier
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die BASt veröffentlicht zum Jahresende eine Prognose der Unfallzahlen des laufenden Jahres, um frühzeitig eine Bilanz zur Verkehrssicherheit ziehen zu können. Nachdem die Zahl der Verkehrstoten in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Pandemie stark gesunken war, steigt sie mittlerweile wieder an. Die Zahl der Unfälle mit Personenschaden stieg im Vergleich zum Vorjahr voraussichtlich um etwa zwölf Prozent. Wie die Prognose zeigt, wird es voraussichtlich circa 2.800 Verkehrstote geben. Im Vorjahr gab es 2.562, das wäre demnach ein Anstieg um etwa neun Prozent. Im Jahr 2019 lag die Zahl mit 3.046 aber noch deutlich höher.

Auch die Jahresfahrleistung aller Kraftfahrzeuge steigt voraussichtlich 2022 wieder an, nachdem sie während der Pandemie stark eingebrochen war. So ist die Gesamtfahrleistung um circa 4,5 Prozent auf voraussichtlich 721 Milliarden Fahrzeugkilometer gestiegen – 2019 waren es noch rund 755 Fahrzeugkilometer.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.