Alle Fahrschulen dürfen wieder arbeiten!

Jetzt dürfen in allen Bundesländern die Fahrschulen wieder öffnen
© Foto: Corinna/stock.adobe.com

Ab Montag dürfen in ganz Deutschland wieder alle Fahrschulen alle Klassen ausbilden.


Datum:
16.05.2020
Autor:
Sylke Bub
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ungefähr acht Wochen waren die Fahrschulen in ganz Deutschland geschlossen – jetzt darf überall wieder in allen Klassen ausgebildet werden. Lediglich in Schleswig-Holstein hatte noch die entsprechende Verordnung gefehlt, ist aber am heutigen Samstagabend veröffentlicht worden. „Wir sind wirklich erleichtert, dass der lange beharrliche Kampf endlich zum Erfolg geführt hat“, sagt Frank Walkenhorst, der Vorsitzende des Fahrlehrerverbandes Schleswig-Holstein.

Noch immer gibt es unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern, beispielsweise zur Gruppengröße bei den Theorieunterrichten. Hier kämpfen die Verbände weiter für gute Lösungen. Entscheidend dafür, dass die Fahrschulen auch weiterhin offen bleiben, ist jetzt, dass sich alle strikt an die Schutzmaßnahmen halten.  

(bub)

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.