-- Anzeige --

Autofarben: Grün auf dem Vormarsch

Opel bietet beispielsweise für den Mokka ein spezielles Grün an. Das allein kann den Boom der Farbe aber kaum erklären
© Foto: Opel

Die Neuzulassungen von Autos fast aller Farben gehen zurück. Lediglich die Farbe grün stemmt sich gegen den andauernden Abwärtstrend.


Datum:
15.03.2021
Autor:
Theresa Siedler
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Wahl ihrer Autofarbe entwickeln die Deutschen wohl einen neuen Geschmack. Denn während die Zahl der schwarzen, grauen und weißen Neuwagen parallel mit dem Gesamtmarkt sinkt, hat die Zahl der neu zugelassenen grünen Pkw seit dem Jahresanfang 2021 um 5,2 Prozent zugelegt. Das jedenfalls belegen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA), auf die die Zeitschrift Autohaus hinweist.

Allerdings reicht es mit 5.640 Neuzulassungen in zwei Monaten weiterhin nur für Rang sechs im Farben-Ranking. Denn obwohl die klassisch beliebten Autofarben wie Blau (minus 20 Prozent) und Rot (minus 34 Prozent) deutliche Rückgänge einfahren mussten, liegen sie noch klar vor der neuen Trendfarbe, berichtet autohaus.de.

Grün – die Farbe der Hoffnung?

Warum Grün derzeit im Trend liegt, zeigt die KBA-Statistik nicht. Anderen Untersuchungen zufolge ist die Farbe vor allem bei Fahrern von Mini- und Citroën-Modellen beliebt – beide Marken büßten in den ersten zwei Monaten aber bei den Neuzulassungen zweistellig ein. Zulegen konnten im Januar und Februar lediglich Smart und Tesla. Letzterer bietet allerdings überhaupt keine grünen Autos an.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.