-- Anzeige --

Einer für alles: Ganzjahresreifen immer beliebter

Der Griff zu All-Season-Reifen erspart den saisonalen Reifenwechsel
© Foto: Nokian Tyres

Immer mehr Pkw-Besitzer greifen beim Reifenkauf zu Ganzjahres-Pneus und erhoffen sich dadurch unter anderem finanzielle Vorteile.


Datum:
24.03.2022
Autor:
Bastian Hambalgo
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Reifengeschäft in Deutschland boomt. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete die Branche 2021 ein Wachstum von rund zwei Prozent – fast 90 Prozent der 48 Millionen Reifen waren für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. Etwa ein Viertel (10,8 Millionen Stück) entfiel 2021 auf sogenannte Ganzjahresreifen, also Pneus, die Sommer wie Winter gefahren werden können.

Damit konnte diese spezielle Gattung weiter an Zuspruch gewinnen, doch Experten warnen mitunter. Zwar können Ganzjahresreifen in Gebieten ohne Schneefall und starken Temperaturschwankungen durchaus eine sinnvolle Alternative sein, in höheren Lagen ersetzt aber nichts die speziellen Reifen für Sommer und Winter. Gerade wenn die Gummimischung schon zwei bis drei Jahre auf dem Buckel hat, kann die Performance bei Schnee und Nässe spürbar nachlassen. Wer also lieber auf Ganzjahresreifen setzt, um sich den saisonalen Boxenstopp zu sparen, sollte früher über den Kauf neuer Reifen nachdenken. Parallel zur gestiegenen Nachfrage nach All-Season-Reifen sank das Interesse an spezieller Winterbereifung um 5,1 Prozent auf 16,3 Millionen Stück.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.