Elektrisiert am Sachsenring

Relativ geräuschlos befuhren die Teilnehmer an der kombinierten Fahrlehrerfortbildung die Übungspisten rund um die Grand-Prix-Strecke am Sachsenring mit Zwei- und Vierrädern
© Foto: Andreas Grünewald

26 zweiradaffine Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer aus Deutschland folgten im August der Einladung des Sächsischen Landesverbandes ins Motorrad-Mekka Sachsenring.


Datum:
04.09.2020
Autor:
Andreas Grünewald
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Am ersten Tag informierte in der Theorie unter anderem Tino Friedel von der Arge TP 21 zu Fahraufgabenkatalog und elektronischem Prüfprotokoll. Am zweiten Tag ging es um den Bezug zur praktischen Ausbildung. Sehr interessiert wurden die vier elektrischen A1, A2 und A entsprechenden Zeros, die von Ligier Deutschland bereitgestellten Leichtkraftfahrzeuge und natürlich der Audi e-tron und der neue Q3 – ebenfalls mit Automatikgetriebe – aufgenommen. Angesichts der vermutlich wegfallenden Hubraumgrenze der Klasse A2 konnte auch die BMW 310 Probe gefahren werden.

Besonders dankbar waren alle Teilnehmenden für das trockene und nicht zu heiße Wetter am dritten Tag, als der komplette Grand-Prix-Kurs mehr oder weniger schnell umrundet wurde. Sichere Linienwahl, Besonderheiten beim Fahren in der Gruppe und weitere fachspezifische Besonderheiten des sicheren Motorradfahrens standen eher im Fokus als die Geschwindigkeitsproblematik. Und natürlich waren auch die vielen Gespräche wichtig, der Austausch der Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer zu wichtigen Themen des Berufsstandes.

Peter Losleben, Bernd Körting und Andreas Grünewald vom sächsischem Verband bedanken sich recht herzlich für das Interesse aller angereisten Kolleginnen und Kollegen und freuen sich auf eine Wiederauflage im August 2021 am Sachsenring.

Weitere Eindrücke vom Sachsenring gibt es in der Bildergalerie.


Fortbildung Sachsenring August 2020

Bildergalerie

HASHTAG


#Fahrlehrerfortbildung

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.