-- Anzeige --

Fahrlehrerkongress 2021: „Den inneren Antrieb zünden“

Extremsportlerin Anja Blacha hält mehrere Weltrekorde
© Foto: Marco Urban

Die deutsche Extremsportlerin Anja Blacha nahm die Teilnehmer des 8. Deutschen Fahrlehrerkongresses mit auf ihre Reise zum Südpol und ermutigte ihre Zuhörer damit, den inneren Antrieb zu zünden und auch mal die eigene Komfortzone zu verlassen.


Datum:
13.11.2021
Autor:
Marie Maier
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bis heute waren mehr Frauen im Weltraum als auf dem K2, erklärte Anja Blacha ihrem Publikum. Doch sie selbst habe es geschafft, als erste deutsche Frau den zweithöchsten Berg der Welt zu besteigen – nur einer ihrer Rekorde als Ausdauer-  und Extremsportlerin. Ein weiterer ist ihre Expedition zum Südpol im Jahr 2020, die die längste Soloexpedition ohne Unterstützung ist, die eine Frau bisher gemacht hat. In ihrem Vortrag nahm Blacha ihre Zuhörer mit auf die herausfordernde Polarexpedition und erklärte – begleitet von eindrucksvollen Bildern und Videos ihrer Erfahrung – wie sie inneren Schweinehund überwinden und ihre Ziele erreichen können.

Der Startpunkt ihrer eigenen Reise bezeichnete Blacha als „Initialzündung“: Den Mut, sich auf etwas Neues einzulassen und offen zu sein, etwas dazuzulernen. Man solle Chancen ergreifen, wenn sie sich bieten und mit Durchhaltevermögen dranbleiben. Um sich weiterzuentwickeln sei es wichtig, nicht nur positiven Erfahrungen zu folgen: „Folgen sie auch den Dingen, an denen Sie sich aufreiben, die Hürden mit sich bringen, die schwierig sind. Was spornt Sie an, auch wenn es Reibungspunkte und Widrigkeiten gibt?“

„Schwächen“ umlenken

Blacha riet in ihrem Vortrag dazu, auch die Erfahrungen von anderen Menschen zu nutzen, um das eigene Wissen und den persönlichen Horizont stetig zu erweitern. Man solle sich überlegen, wie man die eigenen Marotten und Schwächen in etwas Positives umwandeln könnte. Selbst aus ihrer angeborenen „Faulheit“ habe sie einen Nutzen ziehen können, erklärte Blacha. Indem sie nur die nötigsten Handgriffe tätige, steigere sie ihre Effektivität – eine unter Umständen lebenswichtige Eigenschaft als Extremsportlerin.

Für Blacha sei es außerdem wichtig, auch mal die eigene Komfortzone zu verlassen: „Testen Sie Dinge aus. Wenn Sie sich von dem einen in einen anderen Kreis bewegen, ist es vielleicht gar nicht mehr so schlimm, wie man es sich von außen vorgestellt hat, sondern machbar.“ Wenn man einen „Sturm“ überstanden habe, sei alles, was danach kommt, viel angenehmer. „Die beste Aussicht folgt auf den schwersten Aufstieg.“

Nie den Fokus verlieren

Wenn sie mal Rückschläge auf ihrer Expedition erlebt hatte, erklärte Blacha, dann geschah das immer in Phasen der Monotonie: „Fehler passieren dann, wenn der Fokus verloren geht, wenn es zu einfach erscheint.“ Deshalb sei es wichtig, sich den inneren Antrieb „aktiv zu halten und immer wieder anzuzapfen, richtig zu kanalisieren“. Dann komme man weiter, als man je gedacht hätte. 

Mit ihren Rekorden wollte die Gipfelstürmerin und Rekordhalterin vor allem jungen Menschen, speziell jungen Mädchen, ein Vorbild sein. Ihrer Ansicht nach gebe es davon nämlich viel zu wenig. Ihre Botschaft: „Lasst uns weg von Stereotypen gehen.“ Da, wo die Vorbilder noch fehlen, könne man doch selbst zum Vorbild werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.