-- Anzeige --

Hersteller stoppt Einsatz fehlerhafter „Blitzer“

Das Messgerät XV3 des Herstellers Leivtec misst laut Anwaltsregister fehlerhaft (Symbolbild)
© Foto: Dieter B./Panthermedia.net

Wer zu schnell unterwegs war und derzeit ein Bußgeldverfahren am Hals hat oder hatte, sollte prüfen lassen, mit welchem Messgerät gemessen wurde. Das empfiehlt das Deutsche Anwaltsregister.


Datum:
21.03.2021
Autor:
Thomas Cyganek
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Demnach hat der Hersteller Leivtec „empfohlen, mit seinem Messgerät des Typs XV3 keine Geschwindigkeitsmessungen mehr durchzuführen“, heißt es in einem Fachbeitrag auf der Website anwaltsregister.de. Experten hätten das Messgerät getestet und festgestellt, dass es dabei zu Fehlern gekommen sei. Die Messung ein und desselben Fahrzeugs mit zwei Geräten habe eine Messdifferenz von 16 km/h ergeben.

Behörden, die das Messgerät verwenden, würden angehalten, dieses nicht mehr zu verwenden, heißt es weiter. Bußgeldverfahren müssen nach der Rechtsauffassung des Anwaltsregisters „sofort eingestellt werden“.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.