Hybrid gewinnt an Zustimmung

Eine Studie von Honda zeigt: Die Hybridtechnolgie wird bei deutschen Autofahrern immer beliebter
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Fast die Hälfte der Deutschen geht davon aus, dass ihr nächstes Auto ein Hybridfahrzeug sein wird. Dennoch fühlen sich die meisten zu wenig über die Technologie informiert.


Datum:
09.03.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Eine im Auftrag von Honda durchgeführte internationale Studie des Marktforschungsinstituts Kantar zeigt, dass 45 Prozent der Deutschen Hybridfahrzeugen nicht abgeneigt gegenüberstehen. So kann sich knapp die Hälfte der Befragten vorstellen, dass es sich bei ihrem nächsten Fahrzeug um ein Hybridauto handeln wird. Gleichzeitig sind knapp zwei Drittel (62 Prozent) der Fahrer von Benzin- und Dieselfahrzeugen der Meinung, für den Kauf eines Hybridfahrzeugs eigentlich noch nicht ausreichend informiert zu sein.

Aus der Umfrage lasse sich auch schließen, so auto-medienportal.net, dass diese Unsicherheit entscheidend dafür ist, dass sich Deutsche beim Kauf eines Hybridfahrzeugs im Schnitt ein Jahr Zeit nehmen. Gleichzeitig verdeutliche die Studie die Diskrepanz zwischen Absicht und tatsächlicher Kaufentscheidung.

Freude am Fahren mit dem Hybridauto

Sind diese Zweifel überwunden und ein Hybridauto gekauft, sprachen 72 Prozent der Befragten in der Umfrage davon, dass sie beim Fahren mit ihrem Hybridfahrzeug Freude empfinden.

HASHTAG


#Hybrid

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.