-- Anzeige --

IAA Nutzfahrzeuge: Veranstaltungen für Berufskraftfahrer

Die Branche hat Nachwuchssorgen - auf der IAA Nutzfahrzeuge sollen deshalb junge Menschen an den Beruf des Kraftfahrers herangeführt werden
© Foto: Gerhard Grünig

Im Rahmenprogramm der Messe beschäftigen sich mehrere Veranstaltungen mit dem Beruf des Kraftfahrers. Es geht um den Nachwuchs und die Weiterbildung für Berufskraftfahrer.


Datum:
07.08.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Rahmen der IAA Nutzfahrzeuge gibt es mehrere Veranstaltungen über Berufe in den Bereichen Güterverkehr, Transport und Logistik. Ein Schwerpunkt sind die Themen Nachwuchsförderung und Karrierechancen.

Berufskraftfahrer suchen Nachwuchs

An Jugendliche, die kurz vor dem Schlussabschluss und damit vor der Berufswahl stehen, richtet sich die Veranstaltung „Werd‘ Berufskraftfahrer! Spannender Job, moderner Arbeitsplatz, sichere Arbeitsstelle“. Der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) informiert am Dienstag, 30. September 2014, von 10.00 – 12.30 Uhr gemeinsam mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) über den Verlauf der Ausbildung sowie Spezialisierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Berufskraftfahrerinnen und -fahrer geben den Jugendlichen Einblicke in ihren abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Anschließend können die Teilnehmer ihre potenziellen künftigen Arbeitsplätze auf den Messeständen in Augenschein nehmen.

Fachveranstaltung zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Aus- und Weiterbildung stehen auch im Zentrum des vom Verlag Heinrich Vogel und dem VDA ausgerichteten IAA-Symposiums „Berufskraftfahrer – Qualifikation: Rückblick, Status Quo und Ausblick“. Hier werden Fragen geklärt, die sich im Zusammenhang mit den vorgestellten Plänen der EU-Kommission zur Überarbeitung der Richtlinie 2003/59/E stellen, auf der das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) und damit die Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern basiert. Auch Korrekturen und Anpassungsvorschläge der eingesetzten Ad-hoc-Arbeitsgruppe sowie Erfahrungen in der Praxis während der ersten und zweiten Weiterbildungsrunde werden präsentiert. Die Fachveranstaltung findet statt am 25. September 2014 von 14.00 bis 16.30 Uhr.

Im neuen Karrierebereich „job and career at IAA“ in der Halle 23 präsentieren sich Hersteller und Zulieferer als attraktive Arbeitgeber und informieren über Berufsbilder und Entwicklungschancen. Interessierte haben die Gelegenheit, mit Experten aus den Bereichen Kfz-Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Vertrieb ins Gespräch zu kommen. (diwi)

Das vollständige Veranstaltungsprogramm zur IAA Nutzfahrzeuge steht auf der Website des Veranstalters.

(diwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.