-- Anzeige --

Mobilitätsverhalten der Generation Z

Junge Menschen achten einer aktuellen Studie zufolge beim Thema Mobilität auf die Umwelt. Aber nicht nur
© Foto: Mirko/stock.adobe.com

„Pragmatisch statt dogmatisch“ – so könnte man einer aktuellen Studie zufolge die Einstellung von jungen Menschen zu den Themen Mobilität und Umwelt umschreiben.


Datum:
12.04.2021
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Junge Menschen im Alter von 18 bis 34 Jahren legen beim Thema Mobilität Wert auf eine Kombination aus Nachhaltigkeit und Effizienz. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage, die der Mobilitätsentwickler Moving'On beauftragt hat und über die die Zeitschrift Autoflotte in ihrer Onlineausgabe berichtet. Demnach gehöre neben der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln und von Carsharing-Angeboten auch das eigene Auto für Menschen der Generation Z zu bevorzugten Fortbewegungsmitteln.

Die Studie, die das Marktforschungsunternehmen Kantar durchführte, zeigt zudem, dass junge Leute das Thema Mobilität pragmatisch angehen. So gaben sie in der Studie an, nicht einzelne Verkehrsmittel zu präferieren, sondern eine Kombination aus verschiedenen Möglichkeiten als sinnvoll zu erachten, um schnell, pünktlich und kostengünstig ihr Ziel zu erreichen. Die Pünktlichkeit eines gewählten Verkehrsmittels sei außerdem 49 Prozent der Befragten besonders wichtig. Danach folgen Gründe wie Schnelligkeit (48 Prozent) und Bequemlichkeit (46 Prozent) für die Wahl des Fahrzeugs.

Umweltfreundliche Mobilität bliebt wichtiges Thema

Die Anschaffung eines eigenen E-Autos ist und bleibt für rund ein Drittel der Befragten ein wichtiger Bestandteil ihrer persönlichen Mobilität. Gleichzeitig fordern sie von Politik und Unternehmen, das Angebot an umweltfreundlicher Mobilität auszubauen, so Autoflotte.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.