Motorradmarkt boomt weiterhin

Insbesondere die Leichtkraftroller verzeichnen in diesem Jahr ein rasantes Wachstum
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Yamaha

Der Höhenflug des Motorradmarktes in Deutschland ist nach den coronabedingt schwachen Zahlen im März und April nach wie vor ungebrochen.


Datum:
17.08.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im vergangenen Monat Juli wurden insgesamt 29.997 Zweiräder über 50 Kubikzentimeter Hubraum neu zugelassen. Darüber berichtet auto-medienportal.net mit Verweis auf die kürzlich veröffentlichten Zahlen des Industrieverbands Motorrad (IVM). Dies mache einen Anstieg von 55 Prozent im Vergleich zu den Zahlen des selben Vorjahresmonats aus. Für das bisherige Jahr bedeuten die 140.840 neu zugelassenen Krafträder und -roller ein Wachstum von 13,2 Prozent.

Bei den Motorrädern gab es im Juli insgesamt 17.339 Neuzulassungen, was ein Plus von 41,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ausmacht, schreibt auto-medienportal.net. Die Kraftroller legten mit 2.492 Einheiten (plus 8,7 Prozent) am geringsten zu und bleiben noch knapp 600 Zulassungen (minus 5,0 Prozent) unter den ersten sieben Monaten des vergangenen Jahres. Die Nachfrage nach Leichtkrafträdern habe sich gegenüber Juli 2019 hingegen auf 5.294 Fahrzeuge (plus 107,5 Prozent) verdoppelt. Auch der Boom bei den Leichtkraftrollern habe im Juli angehalten: 4.852 Stück (plus 118 Prozent) sind ebenfalls mehr als doppelt so viele wie vor einem Jahr und bedeuten seit Januar ein Plus von 78,5 Prozent. Grund hierfür könnte unter anderem die Führerscheinnovelle bei den 125er-Klassen sein, vermutet auto-medienportal.net. Denn sie erleichtere Autofahrern den Umstieg aufs Zweirad.

HASHTAG


#Mororrad

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.