Motorradmarkt boomt wieder

Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat konnten sich die Absatzzahlen bei den Leichtkraftrollern mehr als verdoppeln
© Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Nachdem der Corona-Shutdown die Motorradverkäufe in den Monaten März und April massiv gebremst hatte, ging es im vergangenen Monat Mai wieder deutlich bergauf.


Datum:
21.06.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Im zurückliegenden Monat Mai wurden nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) insgesamt 24.433 Neuzulassungen registriert. Das sind 23,4 Prozent mehr als im Mai 2019, schreibt auto-medienportal.net.

Vor allem in der Klasse der Leichtkrafträder durften sich die Hersteller über ein sattes Zulassungsplus von 60,6 Prozent mehr im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum freuen. Noch stärker konnten nur die Leichtkraftroller zulegen: Mit insgesamt 3.818 Verkäufen ergibt das ein Plus von 111,1 Prozent . Die einst ungeliebten Roller sind damit auch im bisherigen Jahresverlauf ganz dicht an den Stückzahlen der Leichtkrafträder dran. Der Grund für die Zunahme vermutet auto-medienportal.net in der Führerscheinneuregelung (B 196) sowie in der Suche nach Mobiltätsalternativen in Corona-Zeiten. Das Segment der Krafträder legte um 6,3 Prozent auf 14.524 Fahrzeuge zu, die Kraftroller kamen mit 2.241 Einheiten auf ein Plus von 15,9 Prozent.

Insgesamt liegt der Gesamtmarkt damit – trotz Corona-Pandemie – nach den ersten fünf Monaten nur knapp drei Prozent im Minus, wobei die beiden 125er-Klassen jeweils stark im Plus sind, fasst auto-medienportal.net die positiven Absatzzahlen zusammen.

HASHTAG


#Neuzulassungen

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.fahrschule-online.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift FAHRSCHULE aus dem Verlag Heinrich Vogel. Diese ist das offizielle, überregionale Organ der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände ist. Im Mittelpunkt der redaktionellen Leistungen stehen die Fragen der Verkehrssicherheit. Technische, wirtschaftliche und verkehrsrechtliche Probleme werden ausgiebig erörtert.

www.fahrschule-online.de bietet ein umfangreiches Internet- Angebot für Fahrschulinhaber und Fahrlehrer mit täglich aktuelle Nachrichten und Produktinformationen sowie Kurzurteile für Fahrschulinhaber und angestellte Fahrlehrer.